Das war die Festwoche 875 Jahre Harsleben 

vom 09. September bis zum  17. September 2011

Vielen Dank an Alle, die mit ihrem Einsatz und Arrangement die Feierlichkeiten unterstützt haben, allen Mitgliedern aus den Vereinen, den Familien der Hofbetreiber, der Kirchengemeinde, der Grundschule und dem Kindergarten sowie den vielen fleißigen Helfern die bei den einzelnen Veranstaltungen geholfen haben
Hier der Aufstellungsplan zum Umzug zum Ausdrucken

Veranstaltungsplan als pdf-Datei zum Ausdrucken hier klicken
 

Unser Umzug in der Volksstimme vom 19. September 2011, hier klicken

So haben wir gefeiert

Freitag, den 09. September

19:00 Uhr, Eröffnung der Festwoche zur 875 Jahrfeier
mit einem öffentlichen Festgottesdienst in unserer Kirche.
18:00-22:00 Uhr Bewirtung auf dem Kirchhof,
warme - kalte Speisen und Getränke


Sonnabend, den 10. September
Tag der Höfe von 10:00-18:00 Uhr
Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm rund um insgesamt 12 traditionelle Bauernhöfe, gestaltet durch die jeweiligen Eigentümer und Vereine. Es wird historische Darbietungen geben, der Spielmannszug FFW Harsleben ist den ganzen Tag aktiv, für Kinder werden auf einem Bauernhof und im Kindergarten viele Spiele und Attraktionen stattfinden.Der Chor und seine Gastvereine werden mit einem vielseitigem Programm dabei sein. Alte Handwerkskunst wird ebenso gezeigt wie moderne Bewegungsgymnastik, sowie Vorstellung alter Technik und Tiere zum Anfassen. In unserer historischen Kirche werden den ganzen Tag Führungen angeboten. Es wird ein für jeden Hof typisches Speisen- und Getränkeangebot geben, von der Wildgulaschkanone, über frisches Brot aus dem Steinbackofen und Schwein vom Spieß sowie selbst gebackenem Kuchen oder geräucheter Fisch, es ist für jeden Gaumen etwas dabei.


Sonnabend, den 10. September

ab 18:00 Uhr Abendveranstaltung auf dem Hundesportplatz

(Disco, Belustigungen, Überraschungen, Speisen, Getränke und Verlosung )


Sonntag, den 11. September

 

von 10:00-16:00 Uhr Tag des Sports gestaltet durch den 

Sportverein Germania 08
auf dem Sportplatz
 
 

10:00 Uhr Spiel der E-Junioren gegen den SV Langenstein
10:00-14:00 Uhr Playmobil der Sportjugend
11:00 Uhr Start der Wanderung der Frauengymnastikgruppe
11:00 Uhr für alle jungen Besucher Kinderturnen mit Thomas
ab 10:00 Uhr Kinderreiten mit Ponys organisiert durch Familie Müller
11:00-14:30 Uhr Vollyballturnier der Harsleber Vereine
15:00 Uhr Traditionsspiel
Alte Herren - Aufstiegsmannschaft Landesklasse 1990

für die gastronomische Bertreuung sorgt das Team des Gästehauses Spiegelsberge,
mit einem zünftigen Frühschoppen und auch den Tag über Essen und Trinken


 

Montag, den 12. September

 17:00-18:00 Uhr Musikalische Abendstunde in unserer Kirche St. Simon und Judas Orgelmusik zu zwei und vier Händenmit Monika und Gottfried Köhler
Am Montag, dem 12. September um 19:00 Uhr der Vortrag von Olaf Fricke in der Mehrzweckhalle muß aus gesundheitlichen Gründen leider ausfallen
Im Anschluß
19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum der Mehrzweckhalle, Dia-Vortrag (Präsentation) über die Geschichte Harslebens, mit Bilderausstellung altes Harsleben  (Olaf Fricke)

Für die Bewirtung an diesem Abend sorgt das Team von Jens Ganso


 Dienstag, den 13. September

19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum der Mehrzweckhalle, Vorführung alten Filmmaterials von Harsleben (Hans Breuer)

Im Anschluß daran werden Filmaufnahmen der DEFA von 1969 in Harsleben gezeigt

"Schlager 69"(Volkmar Keddi)

Für die Bewirtung an diesem Abend sorgt das Team von Jens Ganso


Mittwoch, den 14. September

18:00 Uhr auf dem Alexanderplatz öffentliches Singen des gemischten Chores Harmonie Harsleben

Im Anschluß (19:00 Uhr) wird im Dorfgemeinschaftsraum der Film "Ein Dorf schweigt" vorgeführt

Für die Bewirtung an diesem Abend sorgt das Team von Jens Ganso


Donnerstag, den 15. September

19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum der Mehrzweckhalle, Ausstellung und Vortrag zur Archäologie und Ortwerdung Harslebens (F. Kunkel,  Göran Heßler)

Für die Bewirtung an diesem Abend sorgt das Team von Jens Ganso


Freitag, den 16. September

19:00 Uhr "Sachsen-Anhalt-Brass" in der Kirchewie in jedem Jahr spielen die bekannten Künstler einen Potpourri aus Klassik und Popp


Sonnabend, 17. September

großer Festumzug

mit Beteiligung vieler aktiver Bürger, Vereine und Freunde des Dorfes 11:30-16:00 Uhr 
Aufstellung ab 11:30 Uhr auf dem Quenstedter Weg,
Antreten aller Bilder bis spätetens 13:00 Uhr
Abmarsch des Umzuges um 13:30 Uhr am Schützenplatz
Anreise der Gäste und Vereine
bis spätestens 12:30 Uhr Anmeldung auf dem Schützenplatz,
dort auch Ausgabe der Wertmarken für die Umzugsdarsteller
An der Feuerwehr wird der Umzug kommentiert auch hier gibt es eine gastronomische Betreueung

für die gastronomische Bertreuung vor und nach dem Umzug
sorgt das Team der Harsleber Gaststätte Sterneneck und des Gästehauses Spiegelsberge


Sonnabend, den 17. September

ab 19:00 Uhr öffentlicher Festball "875 Jahre" in der Mehrzweckhalle
mit der Show-Band "Mirage"
Eintrittspreis:
6,00€ ohne Abendessen,
mit warmen Essen 14,00€, es stehen zwei Angebote zur Auswahl:
-Wildbraten mit Klößen und Rotkohl
-Schnitzel mit Kaisergemüse und Kartoffeln
Vorverkauf ab Mitte August in der Fleischerei Pollok, im Bestellcenter Sowieja im Ostendorf und beim Veranstaltungsservice Jens Ganso Tel.01715823153



Wir sind das Festkomitee zur Gestaltung der 875 Jahr Feier

Das Festkomitee sind interessierte Bürgerinnen und Bürger, Mitglieder der Harsleber Vereine(Chor, Plattsprecher, Senioren, Sportverein, Hundesport, Feuerwehr, Schützenverein, Kleintierzüchter, Sportfischerverein, Jagdgemeinschaft, Spielmannszug, Brieftaubenzüchter, Kleingarterverein), die Kirchengemeinde, die Grundschule, der Kindergarten sowie Mitglieder des Gemeinderates und der Bürgermeister. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben eine interessante anspruchsvolle und vor allem abwechslungsreiche Festwoche anlässlig des Jubiläums zu gestalten.
Vorstellung und Verkauf der Doppel DVD zur Festwoche und zum Umzug der 875 Jahrfeier

 Am Sonntag, dem 6. November 2011 um 16:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Harsleben.

Es gibt einen Überblick in Form einer kurzen Präsentation des Inhaltes der beiden DVDs, danach besteht die Möglichkeit die DVDs käuflich zu erwerben, Kosten 12,-€ für beide DVDs in einem ansprechenden Etui

Es ist eine wirklich gelungene Zusammenstellung aller Aktivitäten mit der original Kommentierung des Festumzuges. Ein Muss für alle Beteiligten, für alle Harsleber und ein ideales Weihnachtsgeschenk für Freunde, Bekannte und Familie.

 Im Anschluß findet der Vortrag zur Geschichte von Harsleben statt.

 Olaf Fricke wird seine interessante Darstellung mit vielen Bildern und bemerkenswerten Details unterlegen. Dieser Vortrag sollte ursprünglich in der Festwoche stattfinden, fiel aber aus gesundheitlichen Gründen damals aus.

An diesem Nachmittag gibt es nochmals neben den neuen DVDs die Möglichkeit das Buch „Harsleben“ käuflich zu erwerben.

Als kleine Überraschung stellt Olaf Fricke eine mittelalterliche Ansicht von Harsleben vor, die in Form einer Postkarte erworben werden kann.

Wir laden alle Harsleber, Freunde des Dorfes und alle Interessierten aus Nah und Fern an diesem Nachmittag ein. Es soll ein gelungener Abschluß unserer gemeinsamen Aktivitäten sein.

Für die gastronomische Betreuung wird wie immer gesorgt.

Das Festkomitee

hier der aktuelle Flyer

Unsere Aktivitäten zur 875 Jahrfeier im Spiegel der Presse:

Volksstimme vom19. September 2011

Volksstimme vom 14. März 2011

Amtsblatt vom 16. März 2011

Volksstimme vom 17.06.2011 Harsleben das Buch

Volksstimme vom 26.07.2011 Tag der Höfe

Volksstimme vom 30.07.2011 Tag der Höfe

Volksstimme vom 27.08.2011 Tag der Höfe

 

 

Unsere Sponsoren,
die es uns erst ermöglicht haben die 875 Jahrfeier durchzuführen

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung

Harzsparkasse Filiale Harsleben
Harslebener Agrargenossenschaft
Andreas Görner
Ingrid Scholz
Christa Heßler
Dirk Heyer
Heinz Jordan
Dirk und Ines Lindemeyer
Familie Rainer Schneevoigt
Siegfried Koch
Klaus Walther
Jörg Brüggemann
Daniel Last
Klaus Gabrisch
Michael Maeße
Hans Paris
Hartmut Löhr
Klaus Tegtmeier
Frank und Stefanie Ehlert
Inge und Horst Jerosch
Wolfgang Last
Holger Bauermeister
Silke Brugger Anders
Ulrich Strümpel
Burghard Dröge
Astrit Schlüter
Joachim Gärtner
Knut Buschhüter 
Lindemann Bestattungen
Dieter Klocke
Erwin Hinz
Gerhard Langenstraß
Hans Breuer
Jagdgenossenschaft Harsleben
Ulrich Kokott
Volkmar Keddi
Konfirmanden 1951 (Brigitte Fricke)
Patrick Keddi
Regina Kauschus
Martin Keddi
Harald Becker
Gerald Schimski
Peter Fischer
Tassilo Schulz
Uwe Hoffmann
Silke Wald
Donner & Beck GbR
Wolfgang Erfurth
Manfred Wilke
Stefan Radauscher
Sven Doneis
Simone Kamm
Iris Schützler
Petra Büttner
Frank Hammer
Cornelia Gerecke
Ehlert & Keddi GbR
E.On Avacon
Manfred Langer
Marco Körner
Ulrich Rudzinski
Helmut Fischer
Brandschutz Service Jürgen Kamm
Karl-Heinz Becker
Marie-Luise Müller
Dietmar Lorenz
Robert Gabriel
Alfred Gutjahr
Gisela Meyer
Jugendabteilung der Sportfischer Weha
Autohaus CCH Müller & Werian
Sigrid Fischer
Aron Keddi
 Ulf Gebauer
 Ilse Koch
Thomas Breuer
Nils Bauermeister
Jutta Bauermeister
Fam. Scheer
Magdalena Heuschild
Kurt Hildebrandt
Helmut Hoffmann
Gerhard Koch
Silvio Brandt
Ute Pesselt
Horst Koch
Helga Krafft
Jens Schulze
WMS Werbung Uwe Wychlacz
W+K Isolierung Reiner Bohmeier
Karsten Günzel
Hans-Jürgen Jerxsen
Stephan Gärtner
Jens und Anke Fricke
HMW Möbelwerke Halberstadt
Burghard Uehre
Pullmann City Harz
Lothar Jeske
Kratzius und Keller Tischlerei
Agrargesellschaft  mbH „Ostharz“ Harsleben
Freiwillige Feuerwehr Harsleben
Physiotherapie Anke Blanke Halberstadt
Anke und Andreas Zehm
Liselotte Jerosch
Kathrin Dörge
Helga Langenstraß
Frank und Eva Sinnemann
Frauke Weiß
Hasseröder Brauerei
Heinz-Werner Jerxsen
Karl-Josef Becksmann
Dr. Bernhard Voigt
Pooltankstelle ellybis
Heizung Sanitär Harsleben
Harsleber Jagdgemeinschaft
Marion Kruse
Bernd Grelle
Detlef Neyer
Service Büro Schiller
Helga Pupke
Friedrich Aschenbrenner
Heinz Hübener
Früla Fruchtsäfte
Blumen und Gestecke Braunschweig
Pension Dammköhler Westerhausen
Gerald und Birgit Griep
Matthias und Ute Pollok
Jens Förster
Roswita Fitz
Elisabeth Donner
Olaf Fricke
 
 


Des Weiteren gilt der Dank Allen, die mit ihrem Einsatz und Arrangement die Feierlichkeiten unterstützt haben, allen Mitgliedern aus den Vereinen, den Familien der Hofbetreiber, der Kirchengemeinde, der Grundschule und dem Kindergarten sowie den vielen fleißigen Helfern die bei den einzelnen Veranstaltungen geholfen haben

Vielen Dank für Ihre Spende

Die Seite für unser Dorf | info@gross-harsleben.de